Der Natur etwas zur├╝ckgeben

Die erste Baumpflanzaktion unseres Destilla-Nachhaltigkeitsprojektes war ein voller Erfolg. In Kooperation mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald - Landesverband Bayern und den Bayerischen Staatsforsten konnten 621 B├Ąume nahe Monheim im Landkreis Donau-Ries gepflanzt werden.

Destilla spendet f├╝r jede versandte Rechnung einen Euro f├╝r das Projekt. Auf diese Weise kamen im k├╝rzlich abgelaufenen Gesch├Ąftsjahr 2019/2020 knapp 1.000 B├Ąume zusammen, wovon die erste H├Ąlfte nun gepflanzt wurde. 121 B├Ąume kamen durch die Unterst├╝tzung zweier Lieferanten noch dazu.

Die Auswahl an Speierlingen, Elsbeeren, Kirschen und Tannen hilft den heimischen Wald auf den Klimawandel vorzubereiten und die Sch├Ąden des Borkenk├Ąfers wieder aufzuforsten. In einigen Jahren wird dann - wenn die Pflanzen zu Jungb├Ąumen werden - beim Waldspaziergang im Fr├╝hling eine wei├če Bl├╝tenpracht auf die Spazierg├Ąnger warten.

Flei├čige Helfer waren auch die Destilla-Auszubildenden, die einige B├Ąume selbst pflanzen durften. Der stellvertretende Forstbetriebsleiter Georg Dischner gab ihnen hierzu noch wichtige Infos mit auf den Weg.

Die Pflanzung der noch ausstehenden 500 B├Ąume ist f├╝r den kommenden November geplant. Dann wird erneut eine Brachfl├Ąche in den W├Ąldern des Landkreises zu neuem Leben erweckt.

Zur├╝ck

MICHAEL FEIL
Public Relations Contact

+49 9081 273827-243